logo gymnastikgruppe

gymnastikgruppe

In sanftem Abstieg vom Rickenpass an den Zürichsee

Sportlich wie immer und passend zum bevorstehenden Regenwetter gerüstet, trafen sich 22 Turnerinnen der Gymnastikgruppe KTV Wil zum diesjährigen Maibummel. Gestartet wurde mit der Zugfahrt nach Wattwil, Uznach und mit dem Bus zum Dorf Ricken.

Die Wanderung begann ansteigend zum Gebertinger Wald. Danach in stetem Abstieg und einer trotz Regenwetter sensationellen Sicht auf den Zürichsee, der Linthebene und dem Alpenpanorama. Die Gruppe näherte sich nach einstündiger Wanderung dem Restaurant Frohe Aussicht in Gebertingen. Freundlich empfangen und gut vorbereitet auf die hungrigen Turnerinnen empfang uns die Wirtefamilie. Im Restaurant konnten die Regenjacken etwas trocknen und der reichhaltige Brunch lud zum Verweilen und Geniessen ein.

Frisch gestärkt ging es mit einer steilen Partie über Treppen im Fels ins Ranzachtobel. Der Regen verstärkte sich und in St.Gallen Kappel entschloss sich die Reiseleitung, sehr zum Wohl der Turnerinnen den Bus nach Neuhaus zu nehmen. Im Restaurant Rössli gab es einen Zwischenhalt. Vielleicht lässt der Regen ja noch etwas nach! Nun war es nur noch eine knappe Stunde zum Wanderziel Schmerikon.
Das Wetter hat sich doch tatsächlich etwas beruhigt und der Blick auf den Zürichsee löste bei einigen Frauen so etwas wie Feriengefühle aus. Das Warten auf den Zug verkürzten sich einige mit „Chrömele“ im Kiosk oder einem kleinen Spaziergang zum Seeufer. Der Voralpenexpress brachte die Mitglieder der Gymnastikgruppe zurück nach Wattwil mit Umsteigen in Richtung Wil.

Trotz Regenwetter darf dieser Maibummel als Highlight im Vereinsjahr eingestuft werden. Nicht zuletzt durch die ortskundige Führung durch die Kassierin, die der Gruppe an diesem Sonntag ihre Heimat etwas näher gebracht hatte.
Danke vielmals Lisbeth.

Heidi Grögli

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.