logo gymnastikgruppe

gymnastikgruppe

Neue Präsidentin gewählt

Die diesjährige Hauptversammlung der Gymnastikgruppe KTV Wil fand am 13. März 2018 im österlich, stimmungsvoll dekorierten „St.Peterkafi“ in Wil statt. Das Wahljahr war eigentlich erst für nächstes Jahr vorgesehen, doch die Gelegenheit eine junge engagierte Nachfolge für das Präsidentinnenamt zu finden ergibt sich nicht so schnell wieder. Claudia Lückhof gibt ihr Amt als Präsidentin nach 10jähriger Tätigkeit an Janine Scherrer weiter. Claudia Lückhof führte souverän durch ihre letzte Versammlung und es durften etliche Mitglieder für ihre jahrelange Vereinstreue geehrt werden. So zum Beispiel das Gründungsmitglied und Ehrenmitglied Silvia Richli. Sie durfte für ihre 40jährige „Turnerinnenkarriere“ originelle Geschenke, passend zu verschiedenen Anekdoten während der vergangenen Vereinszeit. Das Ganze war bespickt mit viel Humor. Einmal mehr wurden in diesem Jahr wiederum die „fleissigsten Turnerinnen“ erkoren und mit einer Rose geehrt. Anschliessend an die Versammlung wurde den 36 anwesenden Turnerinnen ein feines und leicht bekömmliches Abendessen serviert. Es blieb noch genügend Zeit, um Claudia Lückhof mit dem Spiel: „Die Montagsmaler“ zu verabschieden.

Claudia erriet die gezeichneten Begriffe sehr rasch. Für Unterhaltung war einmal mehr gesorgt. Die Gymnastikgruppe freut sich, dass Claudia Lückhof dem Verein weiterhin als aktives Riegenmitglied erhalten bleibt.

Janine Scherrer wird ab sofort einer Riege von 38 Mitgliedern als Präsidentin vorstehen. Einen guten Start ins neue Vereinsjahr und weiterhin viele frohe und unfallfreie Turnstunden für die gesamte Riege.

Heidi Grögli

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.